Loading…

Kommentar zum Neuen Testament aus Talmud und Midrasch, Band 1-3 is unavailable, but you can change that!

Der Kommentar zum Neuen Testament aus Talmud und Midrasch entstand aus einer einzigartigen Zusammenarbeit zwischen Hermann Strack und Paul Billerbeck. Strack und Billerbeck sammelten für diesen Kommentar schier endlose Quellen aus Talmud und Midrasch und erstellten damit eine umfassende Analyse des Glaubens, Lebens und der Praktiken der Juden zur Zeit Jesu und des Urchristentums. Strack und...

zur Schlachtung nach dem Tempel zu schaffen: in derselben Stunde tritt Christus als ἀμνὸς τοῦ θεοῦ (s. bei Joh 1, 29 S. 367 ff.) seinen Gang nach der Opferstätte des Kreuzes an, um die letzte Erlösung zu vollenden. Man wird nicht leugnen können, in solchem Zusammenhang hat die Zeitbestimmung: „es war der Rüsttag auf Passah“ Sinn, sie fixiert nicht bloß, sie deutet auch den großen Augenblick. Und daß die Deutung nicht etwas Eingetragenes ist, zeigt Joh 19, 36: ὀστοῦν οὐ συντριβήσεται αὐτοῦ.
Volume 2, Page 837